Kategorie Allgemein

Die Rolle des Verfassungsschutzes und die Unabhängigkeit von „Correctiv“

Ein Beitrag von Mario Drewermann In der dynamischen Welt des Journalismus und der politischen Berichterstattung, wo Informationen und Nachrichten ständig im Fluss sind, sticht der jüngste Fall rund um das Bundesamt für Verfassungsschutz und das Rechercheportal „Correctiv“ besonders hervor. Ein wahrer Sturm aus Spekulationen, Vorwürfen und Dementis hat sich entfacht. Doch was steckt wirklich dahinter? …

Weiterlesen „Die Rolle des Verfassungsschutzes und die Unabhängigkeit von „Correctiv““ »

Die Monopol-Macht von Amazon

Die großen Tech-Konzerne bestimmen längst die Regeln für uns. Sie üben Macht in einer Fülle aus, die mit demokratischen Prinzipien nichts mehr gemein hat. Das muss durch das Kartellrecht dringend geändert werden. Zwar hat das Kartellamt schon heute diverse Möglichkeiten in der Hand, allein, diese müssen auch konkret zur Anwendung kommen. Ein von „lobbycontrol“ in …

Weiterlesen „Die Monopol-Macht von Amazon“ »

Bundeskanzler Scholz und die Cum-Ex-Affäre: Neue Dokumente belasten Erinnerungslücken und erhöhen Kritik

Die Cum-Ex-Affäre um Bundeskanzler Olaf Scholz wird zunehmend undurchsichtiger, da neue Enthüllungen von Apollo News die Rolle von Scholz in der Warburg-Affäre weiter beleuchten. Die Verantwortlichen des Hamburger Parlamentarischen Untersuchungsausschusses, größtenteils SPD-Mitglieder, weigern sich beharrlich, die Frage zu beantworten, ob die Daten der Laptops, die Scholz‘ Rolle in der Affäre klären könnten, kopiert und verändert …

Weiterlesen „Bundeskanzler Scholz und die Cum-Ex-Affäre: Neue Dokumente belasten Erinnerungslücken und erhöhen Kritik“ »

Moderne Autos senden permanent persönliche Daten an Hersteller

Die modernen Autos sind unheimlich schlau. Sie kriegen echt alles über uns heraus. Zum Beispiel kennen sie unsere sexuellen Vorlieben ganz genau, unseren genetischen Code sowieso und die Menschen, die als Insassen mitfahren, finden sie ja auch total interessant. Zu dieser Erkenntnis kamen jedenfalls Datenschutzforscher von Mozilla bei immerhin 25 Fahrzeugherstellern. Die meisten verbinden mit …

Weiterlesen „Moderne Autos senden permanent persönliche Daten an Hersteller“ »

Wie man „Mind Control“ entlarvt

Jason Christoff ist Leiter eines internationalen Instituts für „psychologische Neuprogrammierung“. Wer bei ihm „in die Lehre geht“, lernt zu erkennen, wie psychologische Manipulation, Gehirnwäsche und die permanente Gedanken- und Verhaltenskontrolle funktionieren, der wir alle (mehr oder weniger) ausgesetzt sind. Christoff weiß, dass der gesellschaftliche Niedergang, der sich derzeit vor allem in der westlichen Welt vollzieht, …

Weiterlesen „Wie man „Mind Control“ entlarvt“ »

Christian Lindner gewährt der Finanzlobby Vorteile

Der deutschen Finanzindustrie war das Provisionsverbot für Anlageberater ein Dorn im Auge. Im Herbst 2022 begann deshalb geradezu ein „Kampf“ gegen die EU-Kommission, allem voran galt die Kontaktaufnahme dem Bundesfinanzministerium und Christian Lindner (FDP). Ende des Jahres 2022 wandte sich der Lobbyverein „Deutscher Unternehmensverband Vermögensberatung“ (DUV) an den Parlamentarischen Staatssekretär des Finanzministeriums Florian Toncar mit …

Weiterlesen „Christian Lindner gewährt der Finanzlobby Vorteile“ »

Google trickst beim privaten Surfen

Beim Browsen im Internet platzieren die Webseiten in der Regel sogenannte Cookies, die Informationen auf dem Computer der Nutzer speichern, mit deren Hilfe Daten vom Nutzer abgerufen werden können, die ihn identifizieren, seine Interessen aufgrund der besuchten Webseiten offen legen und andere personenbezogene Informationen weiterleiten. Es gibt allerdings die Möglichkeit bei praktisch allen Browsern ein …

Weiterlesen „Google trickst beim privaten Surfen“ »

Google-Suche verbannt unabhängige Medien in den Suchergebnissen?

Google ist einmal mit dem Wahlspruch angetreten „don´t be evil“, auf deutsch: sei nicht böse, bzw. wörtlich „teuflisch“. Seit einigen Jahren scheint sich dies allerdings geändert zu haben. Wir haben sowieso seit einigen Jahren eine Art „Zensur“ im Internet – von der die meisten Menschen auch nichts mitbekommen haben. Ich hatte bereits einige Beiträge zu …

Weiterlesen „Google-Suche verbannt unabhängige Medien in den Suchergebnissen?“ »

Milliarden deutscher Steuergelder fließen in die Gates-Stiftung: Debatte über Zusammenarbeit mit privaten Stiftungen entfacht

Eine jüngste Anfrage der Partei „Die Linken“ hat die Aufmerksamkeit auf die engen Beziehungen zwischen der deutschen Bundesregierung und der Gates-Stiftung gelenkt, die zu erheblichen finanziellen Zuwendungen geführt haben. In der Antwort der Bundesregierung auf diese Anfrage wurden umfangreiche Informationen enthüllt, die eine tiefe finanzielle Verflechtung zwischen Deutschland und der Gates-Stiftung zeigen. Die Antwort ist …

Weiterlesen „Milliarden deutscher Steuergelder fließen in die Gates-Stiftung: Debatte über Zusammenarbeit mit privaten Stiftungen entfacht“ »

Warum eigentlich war Deutschland Eigentümer der Höhenklinik Davos?

Es ist gewiss eine eher ungewöhnliche Beteiligung des deutschen Staates. Gemeint ist sein Besitzanteil an der Schweizer „Genossenschaft Höhenklinik Valbella Davos“. Jenes ehemalige Sanatorium „Höhenklinik Dr. Philippe“ hatte Thomas Mann schon 1912 in seinem „Zauberberg“ mit diesen Worten beschrieben: „Ein lang gestrecktes Gebäude mit Kuppelturm, das vor lauter Balkonlogen von weitem löchrig und porös wirkte …

Weiterlesen „Warum eigentlich war Deutschland Eigentümer der Höhenklinik Davos?“ »

Skandal: „Twitter Files“ belegen massive Eingriffe durch US-Behörden

Darum geht es in diesem Beitrag: Von Elon Musk freigegebene Twitter-Dokumente enthüllen die „Gesetzlosigkeit“ der US-Geheimdienste und die „psychologische Kriegsführung“ gegen die amerikanische Öffentlichkeit Allein zwischen Oktober 2019 und Februar 2021 zahlte das FBI 3,4 Millionen an Twitter, um bestimmte Ansichten und Geschichten in seinem Namen zu zensieren, darunter die vernichtende Hunter-Biden-Laptop-Geschichte, die Joe Bidens …

Weiterlesen „Skandal: „Twitter Files“ belegen massive Eingriffe durch US-Behörden“ »

Schlechte Arbeitsbedingungen gleicht Amazon mit teuren Imagekampagnen aus

In einem Amazon-Logistikzentrum möchten Sie nicht arbeiten. Doch der US-Konzern geht davon aus, dass er sein Bild mit Werbung im Wert von mehr als acht Millionen Euro leuchtend rosa einfärben kann. Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon sind schon viele Jahre bekannt und haben die Gewerkschaften längst auf den Plan gerufen. Doch auf verbindliche Tarife will …

Weiterlesen „Schlechte Arbeitsbedingungen gleicht Amazon mit teuren Imagekampagnen aus“ »